Unsere Workshops

 

Im Unterschied zu fast allen Kleidermarken lassen wir nicht anonym in einer externen Fabrik produzieren, sondern übernehmen selbst Verantwortung. Unsere Workshops in Bern, Bangkok und Indien werden von uns selbst geführt, wenn etwas schief geht, können wir die Schuld nicht abschieben.  

Dieses Geschäftsmodell erlaubt uns, die Herstellungsbedingungen selber zu gestalten: Wir kennen unsere Näherinnen und Näher mit Namen, wir wissen, wie hoch die Löhne sind, wir sind permanent gefordert und überfordert.

Umso mehr freut uns, dass sich Kunden mehr und mehr für dieses Thema interessieren. Falls Du mehr dazu wissen möchtest, geben wir gerne Auskunft. 

 

In Bangkok arbeiten wir hauptsächlich mit Lederjacken, die wir zu Taschen und Laptop Hüllen umnähen. 

In Indien befindet sich unser Atelier direkt in einem Altkleider-Sortierwerk. Hier suchen wir die passenden Materialien und nähen sie zu unseren Rework Kollektionen um. 

 

In unserem Atelier in Köniz, das wir in Zusammenarbeit mit der FARB AG (Fachstelle Arbeitsintegration der Region) betreiben, konzentrieren wir uns auf das Waschen aller unserer Rework und Vintage Produkte, sowie auf die Herstellung von Mustern und kleineren Produktionen.